Kommunale Rattenbekämpfung - Kanalbeköderung in Kassel, Rattenbekämpfung für Abwassernetzbetreiber

02.05.2017

Bei unseren durchgeführten Kontrollen verschiedener kommunaler Abwassersysteme konnten wir feststellen, dass immer mehr Lebensmittel über Toiletten entsorgt werden.

Diese Tatsache führt natürlich dazu, dass die Rattenpopulationen durch erhöhtes Nahrungsangebot für diese Tiere sehr stark ansteigt.

Durch rechtzeitige Kontrollen und Bekämpfungsaktionen innerhalb der Kanalnetze werden Folgeschäden vermieden. Ob Schulen, Krankenhäuser, städtische Immobilien und letztendlich die Gesundheit aller profitieren von diesen Maßnahmen.

Immer wieder kommt es vor, dass Ratten direkt aus dem Kanalsystem durch die Toiletten in Wohnräume eindringen. Unabhängig davon, in welchem Stockwerk die Wohnung liegt. Jeder kann sich sicherlich vorstellen, was es bedeutet, wenn ein Tier, welches sich in einer Umgebung aufhält, die durch Fäkalien und andere gesundheitsgefährdende Substanzen belastet ist, plötzlich und oftmals erst unbemerkt die menschlichen Wohnräume erkundet und dabei Keime verteilt, die jemseits jeden hygienischen Standarts liegen.

Es gibt viele Gründe, Rattenbekämpfungen immer in die Hand erfahrener und umsichtiger Fachleute zu legen, denn um einen nachhaltigen Erfolg zu erzielen, bedarf es vieler Komponenten innerhalb einer Bekämpfungsaktion.

Profitieren Sie durch unsere jahrelange Erfahrung in diesem sehr speziellen und sensiblen Bereich der Schädlingsbekämpfung und Schädlingsprophylaxe.


Wir bieten Ihnen einen 24 Stunden Notdienst
ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche